Im Krawallhaus

€6,99
Zustand

Autor/en: Franz Storch

Veröffentlicht: 1974

Inhalt:

Von einer Arme-Leute-Kindheit schreibt Franz Storch, ein deutschsprachiger Schriftsteller aus Rumänien, in diesem Buch. Das drastisch volkstümliche, naiv direkte und fabulierfreudige Erzählen lässt Kindheitsjahre jedoch nicht als eine erinnerungsverklärte, sentimental romantisierte Idylle erscheinen, auch nicht als eine fröhlich muntere Lausbubenzeit, obwohl allerhand Jungenstreiche mit Genuss beschrieben und ausgemalt sind. Fast alle diese Geschichten, ..., stellen eine soziale Erfahrung dar: die frühe und unmittelbare Erfahrung eines Kindes aus armen Verhältnissen, dass es arm ist und in einer von Unrecht, Ausbeutung und Unterdrückung bestimmten Welt. ...In dem Humor, der diesen Erzählungen oft innewohnt, drückt sich der instinktsichere Spott der Armen über die in ihrer Miserabilität durchschauten Reichen und Mächtigen aus, er ist ein vitale Lebenserhaltung, die das eigene Elend auszuhalten und zu überwinden befähigt.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Vor kurzem Angesehen

Liste Löschen

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)